International M.A. Sociolinguistics and Multilingualism

 

Drei europäische Universitäten, ein gemeinsamer internationaler Abschluss

Ab dem WiSe 2013/14 hast Du die Möglichkeit, ein neues Masterprogramm zu studieren: International Master in Sociolinguistics and Multilingualism, kurz SoMu. Es ist ein joint degree der Johannes Gutenberg-Universitäten Mainz und der Vytautas Magnus Universität Kaunas (Litauen), in Kooperation mit den Universitäten Stockholm (Schweden) und Tartu (Estland).

Jeder Studierende dieses Masters verbringt das erste Semester in Kaunas, das zweite in Mainz und das dritte wahlweise in Stockholm oder Tartu. Das vierte Semester wird schließlich dort verbracht, wo der/die Betreuer/in der Masterarbeit angestellt ist.

Studiengegenstand

Die Studieninhalte behandeln multi- und soziolinguistische Themen des Sprachraums „Ostsee“, wie beispielsweise sprachliche Variation, Identität, Nationalsprachen vs. Minderheiten- und Migrantensprachen, soziale, linguistische und regionale Einflussfaktoren, historisches Erbe, das Verhältnis zwischen Individuum, Gruppe, Nation und Gesellschaft und die daraus resultierende Beziehung von Sprachgebrauch und gesellschaftlicher Struktur.