Sprache, Kultur und Soziales

--> English version

Freizeitangebote in Mainz und an der JGU

Wer mehr über Deutschland erfahren möchte, kann sich auf dem Portal Tatsachen über Deutschland zu Politik, Wirtschaft und Kultur informieren. Infos, Bilder und ein Interview über die Stadt Mainz und zum Leben in Mainz gibt es auf dem Portal study-in.de oder auf der Homepage der Stadt Mainz.

An der Uni Mainz gibt es für Studierende viele tolle Angebote: Festivals, Veranstaltungen, Angebote speziell für internationale Studierende, Kulturelles und soziale Gruppierungen. Damit Du den Überblick behältst, fassen wir hier einige für Dich zusammen:


AEGEE Mainz

Die Gruppe ERASMUS von AEGEE Mainz veranstaltet für internationale Studierende regelmäßige Stammtische, Weihnachts- und Sommerfeste sowie viele Ausflüge. Die Ausflüge bieten viel Einblick in Kultur und (Europa-)Politik und machen sehr viel Spaß. Beim Sprachduo von AEGEE kann man Partner für Sprachtandems finden.


AHS - Allgemeiner Hochschulsport der Universität Mainz

Alle Studierenden der Universität Mainz können das Sportangebot des AHS kostenlos nutzen. Und das Angebot ist groß: von Aerobic über Inline-Skaterhockey und Taekwon-Do bis zu Trampolin ist alles möglich. Das Programmheft bietet einen Überblick über die Kurse und Zeiten der einzelnen Sportangebote.


CampusMainz

CampusMainz hat ein wunderbares Informationsangebot für alle studentischen Bereiche: Ob Mittagstisch, aktuelle Infos zum Studium und Campus oder die neu eingeführten und sehr erfolgreichen Kulturkurse, man findet immer allerhand Interessantes auf der Homepage.


Feste in Mainz

In Mainz gibt es in jedem Jahr große Feste, die jeder mal gesehen haben sollte:

Im Februar/März steht alljährlich die Fastnacht an. Weil an Fastnacht (fast) alles etwas anders läuft, nennt man diese Zeit auch die 5. Jahreszeit. An Weiberfastnacht  (Donnerstag) um 11:11 Uhr treffen sich die Narren am Fastnachtsbrunnen am Schillerplatz. Am Freitag, Samstag und Sonntag gibt es in ganz Mainz kleine Umzüge, Feiern bis spät in die Nacht und viele verkleidete Narren. Am Rosenmontag dann gibt es den großen Rosenmontagsumzug mit den traditionellen und politisch inspirierten Wagen, viel Musik und Süßigkeiten. Spätestens am Aschermittwoch kehrt dann wieder die Normalität ein.

Die Mainzer Weintage stehen jedes Jahr Ende April/Anfang Mai am Rheinufer an. Die Winzer präsentieren ihre neuen Weine, für leckeres Essen und Musik ist auch gesorgt. Wenn dann noch die Sonne scheint, kann echtes Sommergefühl aufkommen.

Im Juni zur Sommersonnenwende findet jedes Jahr die Mainzer Johannisnacht statt. Ein Wochenende lang gibt es viel Musik, Verkaufsstände mit allerlei Waren und leckerem Essen, Karussells, ein Riesenrad und ganz viele Aktivitäten. Am Montag endet das Fest mit einem sehr schönen Feuerwerk über dem Rhein.

Im August/September findet jedes Jahr an zwei Wochenenden der Mainzer Weinmarkt im Stadtpark statt. An vielen kleinen Ständen von Winzern kann man lokalen Wein ausprobieren. Abends, wenn die Lichter angehen, ist die Stimmung einfach einzigartig.

Auf dem Marktplatz vor dem Dom findet jedes Jahr von Ende November bis Weihnachten der Mainzer Weihnachtsmarkt statt. Bei Glühwein, gebrannten Mandeln anderen Leckereien trifft man sich mit Freunden und genießt die vorweihnachtliche Stimmung.


Fremde werden Freunde

Wer Einblick in das Leben von Mainzer Bürgern fernab von ERASMUS-Parties und Studentenwohnheimen bekommen möchte, sollte sich beim Programm Fremde werden Freunde vom SIS des Studierendenwerks Mainz melden. Dort werden internationale Studierende mit Mainzer Bürgern zusammengebracht. Gemeinsam kann man Ausflüge unternehmen, den Alltag in einer Familie kennenlernen und einfach nur gemeinsam Kaffee trinken. Im Zentrum steht der Austausch zwischen den verschiedenen Kulturen.


Informationsquellen für Feste und Kulturelles

Die Städte Mainz und Wiesbaden haben jeweils einen Veranstaltungskalender, in dem Du stets sehen kannst, welche Feste und Aktivitäten in Mainz und in Wiesbaden anstehen. Auch die Studierendenzeitung stuz veröffentlicht Veranstaltungen und Feiern in der Region regelmäßig auf dem Portal proudy. Wer sich für ein wenig in der Region Rheinhessen umsehen möchte, findet tolle Veranstaltungen zu Kultur und Wein auf dem Veranstaltungskalender von Rheinhessen.


inForm-Tutorien

PHILIS bietet internationalen Studierenden ein semesterbegleitendes Tutorium zur Studienkultur und zum wissenschaftlichen Arbeiten am Fachbereich 05 an. Ein Tutor oder eine Tutorin erklärt und bespricht mit Euch jede Woche für zwei Stunden Themen rund um das Studium - Referate, Sprechstunden, Jogustine, Hausarbeiten, Recherche... Für die erfolgreiche Teilnahme gibt es eine Bestätigung über 2 ECTS-Credits. Hier findest Du mehr Informationen zum inForm-Tutorium und die Online-Anmeldung.


Internationales Text Café

Die Hausarbeit ist fast fertig, aber lieber sollte noch mal jemand nachsehen, ob alles in Ordnung ist? Dafür gibt es das Internationale Text Café, das vom Ausländerinnen-Referat des Asta regelmäßig in der Infobox stattfindet. Freiwillige Studierende aus vielen Fächern helfen und korrigieren wissenschaftliche Texte auf ehrenamtlicher Basis. Neben guten Tipps und Korrekturen gibt es auch immer leckeren Kaffee und Kekse. In der vorlesungsfreien Zeit findet das Café regelmäßig statt.


Kino

Neben den großen Kinokonzernen gibt es in Mainz und Wiesbaden viele kleine Programmkinos. Es lohnt sich immer mal nachzusehen, was das Capitol&Palatin oder das CinéMayence in Mainz und das Caligari oder das Walhalla in Wiesbaden, zeigen. Häufig sind es tolle Filme fernab des Mainstreams, teilweise in der Originaltonfassung mit deutschen Untertiteln. Direkt auf dem Campus und für wenig Geld kann man beim Klubkino Mainz tolle und aktuelle Filme sehen.


Semesterticket // Studiticket

Alle Studierenden können mit ihrem Semesterticket in einem unheimlich großen Gebiet die öffentlichen Verkehrsmittel ohne weiteren Kosten nutzen. Ausflüge nach Fulda, Darmstadt, Frankfurt, Worms, Koblenz sowie nach Rheinhessen, in den Rheingau und ins Mittelrheintal und viele weitere tolle Städte und Regionen sind so für wenig Geld realisierbar. Bis wohin genau man fahren kann und welche Verkehrsmittel man nutzen kann, verrät der AStA (Allgemeine Studierendenausschuss) auf seiner Homepage.


Service International Students (SIS) des Studierendenwerk Mainz

Im Bereich Kultur&Events veranstaltet SIS regelmäßig Ausflüge, Parties, gemeinsame Essen und Aktionen für Mainzer und internationale Studierende. Man kann das Mainz-Diplom erwerben, im Chor singen, Ausflüge in deutsche und europäische Städte zu unschlagbaren Preisen machen und bei den vielen Dinners Köstlichkeiten aus aller Welt probieren.


Tandem ISSK

Wer seine  Sprachkenntnisse auch außerhalb von Sprachkursen verbessern möchte und am direkten und kulturellen Austausch mit anderen Nationalitäten interessiert ist, kann sich beim ISSK zur Tandem-Vermittlung anmelden. Neben den individuellen Treffen mit dem/der Tandem-Partner/in werden begleitende Veranstaltungen vom ISSK angeboten.


Theater

Das Staatstheater Mainz hat eine tolles Angebot für Studierende der Universität Mainz: Mit ihrem Studierendenausweis können Studierende an der Theaterkasse ab drei Tage vor einer Vorstellung eine unentgeltliche Eintrittskarte erhalten.

Auch das Wiesbadener Staatstheater oder Theater in Frankfurt sowie viele andere Bühnen im Rhein-Main-Gebiet sind mit dem Studiticket schnell und ohne Kosten zu erreichen, allerdings müssen die Studierenden hier einen Eintrittspreis bezahlen. In der Regel gibt es aber Ermäßigungen für Studierende.


TOM-Buddy

Für den Start in das Leben in Mainz und die Begleitung während der ersten Monate gibt es für internationale Studierende die TOM-Buddies vom SIS des Studierendenwerks Mainz. Internationale Studierende, die nach Mainz kommen, können einen Fragebogen ausfüllen und bekommen Kontakt zu einem Mainzer Studierenden. Denn wer kann besser dabei helfen, sich in der Uni und in der Stadt zurechtzufinden, als ein Mainzer Studierender?

--> English version

*Wir erweitern diese Liste gerne um weitere Angebote. Bitte dafür einfach kurz eine Mail an philis@uni-mainz.de schicken.