Veranstaltungen und Stundenplan

--> English version

Das Studium in Mainz
In Mainz erstellen alle Studierenden ihren eigenen Stundenplan für das Semester. Dies gilt natürlich auch für alle Austauschstudierenden. Austauschstudierende können Lehrveranstaltungen von allen Fächern der Johannes Gutenberg-Universität Mainz belegen.

Rechts gibt es eine Vorlage für einen Stundenplan, die Du Dir ausdrucken und ausfüllen kannst. Um Dir bei der Wahl der Veranstaltungen zu helfen, findest Du hier Informationen zu:


Veranstaltungstypen

Nicht alle Lehrveranstaltungen laufen gleich ab. Es gibt verschiedene Typen, die die Inhalte des Faches auf unterschiedliche Weise vermitteln und die Studierenden unterschiedlich stark mitarbeiten lassen. Folgende Veranstaltungstypen gibt es:

  • Vorlesung = Lehrveranstaltung, bei der/die Lehrende über ein bestimmtes Thema im Zusammenhang vorträgt; die Studierenden schreiben mit.
  • Proseminar = Lehrveranstaltung, die in die Grundlagen eines Studienfaches einführt und an der die Studierenden sich aktiv beteiligen.
  • Übung = Lehrveranstaltung, in der das Anwenden von erlernten Kenntnissen von den Studierenden geübt wird. Die Studierenden beteiligen sich aktiv.
  • Seminar = Lehrveranstaltung, in der die Studierenden gemeinsam mit den Dozierenden Themen erarbeiten und diskutieren. Die Studierenden beteiligen sich aktiv.
  • Hauptseminar = Lehrveranstaltung für fortgeschrittene Studierende, in der Themen gemeinsam von Dozierenden und Studierenden erarbeitet werden. Die Studierenden beteiligen sich aktiv.

Veranstaltungswahl und Jogustine

Auf Jogustine kannst Du Dich zu den Lehrveranstaltungen informieren, die aktuell angeboten werden. Dazu klickst Du einfach auf das aktuelle Semester, auf den Fachbereich 05 und danach auf das Fach, das Dich interessiert. In Jogustine findest Du die Titel, den/die Lehrende/n, Beschreibungen der Themen und Ziele der Veranstaltung und die regelmäßigen Termine. Die meisten Lehrveranstaltungen finden das gesamte Semester mit 2 SWS (Semesterwochenstunden) statt. 2 SWS bedeutet, dass die Veranstaltung jede Woche in der Vorlesungszeit mit 90 Minuten stattfindet.

Je nach Veranstaltungstyp (Vorlesung, Proseminar...) ist ein unterschiedlicher Zeitaufwand in der Woche notwendig. Je aufwändiger eine Veranstaltung ist, desto mehr Credits bekommt man für sie. Es ist aber nicht sinnvoll, nur besonders schwere und aufwändige Lehrveranstaltungen zu besuchen, da sie sehr viel Arbeit bedeuten und immer gut vorbereitet werden müssen.

Austauschstudierende können grundsätzlich Lehrveranstaltungen in allen Fächern an der JGU besuchen, also nicht nur vom Fach des Austausches. Manchmal sind die Lehrveranstaltungen aber schon komplett, so dass eine Teilnahme nicht mehr möglich ist. Vorlesungen können immer besucht werden.


Beratungsstellen

Die Auslandsbeauftragten (Links in der rechten Spalte) helfen Dir in ihren Sprechstunden bei der Wahl der Lehrveranstaltungen. Es ist immer gut, sich vorher schon zu informieren und Vorschläge für einen Stundenplan mitzubringen. Du kannst natürlich auch immer die Lehrende oder den Lehrenden der einzelnen Veranstaltung ansprechen und Fragen zum Inhalt, zum Niveau und anderen Details der Lehrveranstaltung stellen. Das funktioniert am besten per Mail oder in den Sprechstunden.

PHILIS bietet in der Einführungswoche (das ist die Woche vor dem Semesterstart) eine offene Sprechstunde für alle internationalen Studierenden. Wir beantworten Fragen, nennen Dir die richtigen Anlaufstellen für Deine Unterlagen und zeigen Dir den Weg, damit Du einen guten Start in das Studium hast. Der PHILIS-Raum ist im Philosophicum, Raumnummer 00-224, direkt neben der Cafeteria.

Mehr Infos zum Studium in Mainz findest Du im Bereich Studienorganisation. Falls Du das ganze Semester eine feste Ansprechperson für Fragen zur Organisation und Studium haben möchtest, nimm’ einfach am inForm-Tutorium teil!


Veranstaltungsanmeldung

Die Auslandsbeauftragten überlegen mit Dir gemeinsam, welche Lehrveranstaltungen für Dich gut geeignet sind. Du kannst und sollst eigene Vorschläge für das Gespräch mitbringen, am besten auf dem Formular für die Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen. Die Auslandsbeauftragten besprechen die Wahl mit Dir und unterschreiben das Formular. Das Formular muss anschließend in das Studienbüro des Faches gebracht werden, das die Lehrveranstaltung ausrichtet, das heißt: Wenn die Lehrveranstaltung vom Deutschen Institut ist, muss das Formular ins Studienbüro des Deutschen Instituts.

--> English version