Vielfalt des Journalismus: Radio, Fernsehen, Presseagentur


Die PHILIS Textwerkstatt bietet praxisnahe Einblicke in Berufe, die vorwiegend mit Schrift und Sprache arbeiten und daher zu den bevorzugten Berufsfeldern der Absolventen des Fachbereichs 05 gehören.

In den Sitzungen werden gemeinsam mit einem Experten aus der Berufswelt Textkriterien, Schreibszenarien und praxisnahe Arbeitsaufträge erarbeitet.

Die TeilnehmerInnen erstellen anschließend eigenständig entsprechend dieser Aufträge Texte, die in einer zweiten Sitzung oder in einem Online-Feedback von Experten begutachtet und entsprechend realistischer Anforderungen bewertet werden.

Die Werkstatt richtet sich an Studierende des Fachbereichs 05, die eine berufsähnliche Schreibsituation erleben wollen. Jede Werkstatt bietet 10 Plätze pro Berufsfeld. Eine Anrechnung von ECTS im Rahmen des Studiums ist nicht möglich. Die Teilnahme wird auf Wunsch mit einem Zertifikat bescheinigt. Vorerfahrungen in den jeweiligen Berufsfeldern sind nicht nötig.


Termine im Sommersemester 2019

17. Mai, 10 bis 14 Uhr: Radiojournalismus - Schreiben fürs Hören AUSGEBUCHT

17. Mai, 14 bis 17 Uhr: TV-Journalismus 1 - Schreiben fürs Fernsehen AUSGEBUCHT

7. Juni, 10 bis 16 Uhr: Presseagentur - Bloomberg News, Frankfurt am Main

14. Juni, 9 bis 13 Uhr: TV-Journalismus 2 - Schreiben fürs Fernsehen


Zur Anmeldung


Sie haben sich bereits angemeldet und warten auf eine Bestätigung? Die Auswahl der TeilnehmerInnen erfolgt eine Woche vor Beginn der Veranstaltungen. Wir werden Sie rechtzeitig benachrichtigen.

Für Rückfragen stehen wir gerne per Email zur Verfügung: philis@uni-mainz.de